Select Page

Oscar in der Kategorie Visuelle Effekte geht an Gravity

Oscar in der Kategorie Visuelle Effekte geht an Gravity

Quelle: Gamona

Wir hat­ten es vor kur­zem bereits berich­tet: Star Trek Into Darkness wur­de für den Oscar in der Kate­go­rie »Visu­el­le Effek­te« nomi­niert – nun konn­te aller­dings Gra­vi­ty unter ande­rem den Oscar für die­se Kate­go­rie abstau­ben – Star Trek Into Darkness ging leer aus.

Wie wir bereits (hier) berich­tet hat­ten, war unter ande­rem Star Trek Into Darkness für den Oscar in der Kate­go­rie »bes­te Visu­el­le Effek­te« nomi­niert.

Nun ging der Oscar aller­dings an den Sci­Fi Film Gra­vi­ty. Somit bleibt der elf­te Star Trek Film der ein­zi­ge Star Trek Film, der je einen Oscar erhal­ten hat.
Gra­vi­ty hin­ge­gen konn­te eini­ge Oscars abstau­ben. Neben dem Oscar für bes­te Visu­el­le Effek­te wur­de der Regis­seur Alfon­so Cuarón in der Kate­go­rie bes­te Regie aus­ge­zeich­net. Für die bes­te Kame­ra, den bes­ten Schnitt, die bes­te Film­mu­sik, den bes­ten Ton, sowie den bes­ten Ton­schnitt erhielt Gra­vi­ty eben­falls einen Oscar.
Gra­vi­ty war im Vor­hin­ein mit 10 Oscars nomi­niert und konn­te nun 7 gewin­nen.

About The Author

Kommentar verfassen

Videos

Loading...

Umfrage

Wie findest du die ersten beiden Episoden von Star Trek Discovery?

Melde dich bei unserem Newsletter an

Melde dich bei unserem Newsletter an

Folge den Sternenflottenfrequenzen und bleibe immer auf dem laufenden!

Du hast dich erfolgreich angemeldet