Select Page

2017 – ein großes Jahr für Star Trek

2017 – ein großes Jahr für Star Trek

Quelle: http://www.enterprise3dproject.com/

2016 war ein gro­ßes Jahr für Star Trek, ein Mei­len­stein in der Star Trek Geschich­te. Das bedeu­tet aber nicht, dass wir 2017 weni­ger erwar­ten kön­nen. 2017 kön­nen wir uns nach zwölf Jah­ren wie­der auf eine neu pro­du­zier­te Star Trek Serie freu­en. Dis­co­very wird im Mai über unse­re Bild­schir­me flim­mern! Nach der letz­ten Epi­so­de von Star Trek: Enter­pri­se im Jahr 2005, wird Dis­co­very die neus­ten Star Trek Geschich­ten erzäh­len. 

Wir möch­ten euch heu­te vier Din­ge zei­gen, auf die wir uns 2017 rich­tig freu­en kön­nen!

 

Star Trek: Bridge Crew

Star Trek Bridge Crew – Das ers­te Star Trek VR Game

Ab März die­ses Jah­res wer­den Spie­ler die Chan­ce haben, mit der Crew der U.S.S. Aegis des Ubi­soft Vir­tu­al Rea­li­ty Spiels Star Trek: Bridge Crew zu die­nen. Durch die zahl­rei­chen Funk­tio­nen und Vor­tei­le von Vir­taul Rea­li­ty, wird man in die Rol­le eines Brü­cken­of­fi­ziers schlüp­fen und allei­ne oder mit ande­ren Spie­lern auf der Brü­cke ste­hen kön­nen. Die U.S.S. Aegis wird den Auf­trag haben einen neu­en Hei­mat­pla­ne­ten für die Vul­ka­nier zu fin­den. Vul­kan wur­de in Star Trek (2009) zer­stört.

Im Spiel wird man die Kon­so­len des Schif­fes so bedie­nen kön­nen, wie wir es aus den Star Trek Seri­en und Fil­men ken­nen. Pro­ble­me behe­ben und Befeh­le aus­füh­ren wird somit genau so funk­tio­nie­ren, wie wir es in den Seri­en gese­hen haben. Durch die­se erst­ma­li­ge Nut­zung von VR für ein Star Trek Video­spiel, wird man ein noch nie da gewe­se­nes Spiel­erleb­nis haben, so die Ent­wick­ler. Wir sind auf die Ver­öf­fent­li­chung gespannt. Bridge Crew wird für die Ocu­lus Rift, Play­Sta­ti­on VR und das HTC Vive ver­öf­fent­licht wer­den.

 

Star Trek: Discovery

Star Trek: Dis­co­very‹

Der Mai wird der Monat sein, auf den zahl­rei­che Star Trek Fans nun schon lan­ge war­ten. Star Trek: Dis­co­very wird Pre­miè­re fei­ern! CBS hat bis­her noch kein genau­es Pre­mie­ren­da­tum fest­ge­legt. Was fest­steht, ist, dass die Serie in den USA ihre Pre­mie auf dem Strea­ming Dienst CBS All Access fei­ern wird. In Deutsch­land wer­den wir uns eini­ge Stun­den gedul­den müs­sen. Hier­zu­lan­de wer­den wir eine Pre­mie auf Net­flix fei­ern. Über eine Aus­strah­lung im Fern­se­hen ist bis­her noch nichts bekannt.

Dis­co­very soll zeit­lich vor der ori­gi­na­len Serie (TOS) spie­len, aber nach Enter­pri­se. Eben­falls bekannt ist, dass es im »Prime Uni­ver­sum« spie­len soll und nicht in der neu­en Kel­vin Zeit­li­nie, in der die Fil­me ihren Platz fin­den. Sonequa Mar­tin-Green wur­de als Haupt­fi­gur »Num­mer Eins« bereits bekannt gege­ben. Aus­ser­dem sol­len mit ihr zusam­men Doug Jones, Antho­ny Rapp und Michel­le Yeoh wich­ti­ge Rol­len in Star Trek Dis­co­very spie­len. Freu­en wir uns also auf die kom­men­den Mona­te auf neue Neu­ig­kei­ten und natür­lich auf den dies­jäh­ri­gen Mai.

Alle Infor­ma­tio­nen zu Dis­co­very gibt es auf unse­re The­men­sei­te: Star Trek Dis­co­very

 

FedCon in Bonn

Ein Klin­go­ne auf der Fed­Con

Die­ses Jahr kön­nen wir uns vom 2. – 5.6.2017 auf eine span­nen­de Fed­Con in Bonn freu­en. Die 26. Fed­Con wie­der ein­mal zahl­rei­che span­nen­de und inter­es­san­te Gäs­te zu Gast. Die­ses Jahr hat Jona­than Fra­kes (Riker) zuge­sagt, nach­dem er für die Fed­Con letz­tes Jahr lei­der abge­sagt hat. Wir kön­nen uns auch auf wei­te­re Kol­le­gen von Fra­kes aus TNG freu­en. Micha­el Dorn (Worf), Brent Spi­ner (Data), Gates McF­ad­den (Dr. Crus­her), Mari­na Sir­tis (Troi), Levar Bur­ton (LaF­or­ge) und Colm Mea­ney (O’Brien) wer­den den Weg zu uns fin­den. Viel­leicht hat die­se Star Auf­stel­lung auch etwas mit unse­rem nächs­ten Punkt zu tun haben. Denn…

 

30 jähriges Jubiläum von »TNG«

Die Crew des Raum­schif­fes Enter­pri­se (The Next Gene­ra­ti­on)

Die Ori­gi­nal Serie (TOS) konn­te letz­tes Jahr ihr 50. Jubi­lä­um fei­ern. »Das nächs­te Jahr­hun­dert« (TNG) ist die­ses Jahr mit dem 30. Jubi­lä­um an der Rei­he. Am 28. Sep­tem­ber 1987 fei­er­te TNG in den USA Pre­mie. In Deutsch­land wur­de sie am 7. Sep­tem­ber 1990 erst­mals im ZDF aus­ge­strahlt. An die­sem Tag begann eine span­nen­de Rei­se der bekann­tes­ten und bei vie­len Fans auch belieb­tes­ten Star Trek Serie. Die bekann­ten Offi­zie­re Cap­tain Picard, Com­man­der Riker, Lieu­ten­ant Com­man­der Data, Lieu­ten­ant Worf und vie­le mehr star­te­ten mit der Pilot Fol­ge »Der Mäch­ti­ge« und »Mis­si­on Fsar­point« in eine span­nen­de Zukunft von sie­ben Jah­ren Star Trek Geschich­te. Gefolgt sind die­ser Erfolgs­se­rie vier Star Trek Fil­me. Para­mount und CBS haben zu die­sem Jubi­lä­um bis­her kei­ne Plä­ne ver­öf­fent­licht.

 

Haben wir etwas ver­ges­sen, was die­ses Jahr pas­sie­ren wird? Wie gespannt seid ihr auf die ein­zel­nen Punk­te?

About The Author

Kommentar verfassen

Videos

Loading...

Umfrage

Welche Serie hast du am öftesten geschaut?

Folge uns auf Twitter

Logbuch des Captains

[power­pres­s_­play­list channel=»logbuchdescaptains«]

Subscribe to Podcast

Melde dich bei unserem Newsletter an

Melde dich bei unserem Newsletter an

Folge den Sternenflottenfrequenzen und bleibe immer auf dem laufenden!

Du hast dich erfolgreich angemeldet