Select Page

Neue SciFi Serie auf Pro7

The Orville

The Orville

Quelle: serienjunkies

Es ist so weit, end­lich kommt »The Orvil­le« im Free-TV bei Pro7 und hier bekommt ihr auch schon die ers­ten Infor­ma­tio­nen.

Dass Seth Mac­Far­la­ne (Fami­ly Guy) ein gro­ßer Fan von Kirk & Co. ist, ist kein Geheim­nis. Dar­um scheut der Come­di­an als Autor, Pro­du­zent und Haupt­dar­stel­ler sei­ner neu­en Sci-Fi-Serie »The Orvil­le« kei­ne Mühe, um sich vor sei­nen gro­ßen Vor­bil­dern zu ver­nei­gen. Sein mit Raum­schif­fen und exo­ti­schen Ali­en-Ras­sen ange­füll­tes 25. Jahr­hun­dert hat aber auch einen typi­schen Mac­Far­la­ne-Twist: Im Welt­all ist genug Platz für Pein­lich­kei­ten und fie­se Gags.

 

Worum geht’s?

Im Jahr 2418 ist der seit sei­ner Schei­dung ziem­lich deran­gier­te Raum­flot­ten Offi­zier Ed Mer­cer (Seth Mac­Far­la­ne) über­rascht, dass er plötz­lich das lang ersehn­te Kom­man­do über das For­schungs­raum­schiff U.S.S. »Orvil­le« erhält. Sofort macht er sich mit fri­schem Élan auf zu sei­ner ers­te Mis­si­on, zur For­schungs­sta­ti­on auf dem Pla­ne­ten Epsi­lon 2.

Sei­ne Crew ist eine bunt gemisch­te Trup­pe: Als Pilo­ten heu­ert Ed sei­nen zwar sehr talen­tier­ten, aber noto­risch unzu­ver­läs­si­gen Sauf Kum­pel Lt. Gor­don Mal­loy (Scott Gri­mes) an. Dage­gen ist sein Zwei­ter Offi­zier der völ­lig humor­be­frei­te Ali­en Lt. Com­man­der Botus (Peter Macon), der jede sei­ner oft flap­si­gen Bemer­kun­gen wört­lich nimmt. Dann wäre da noch sein ras­sis­ti­scher Wis­sen­schafts­of­fi­zier Isaac (Mark Jack­son). Der gehört einer nicht bio­lo­gi­schen Spe­zi­es an, die sich allen ande­ren Lebe­we­sen über­le­gen fühlt.

Die Bord­ärz­tin Dr. Clai­re Finn (Pen­ny John­son Jerald) wie­der­um scheint nicht ganz unbe­rech­tigt zu glau­ben, sie müs­se sich vor allem um die psy­chi­sche Sta­bi­li­tät des Cap­ta­ins Sor­gen machen. Dass sie damit recht hat, zeigt sich, als Ed auf sei­nen Ers­ten Offi­zier trifft: Com­man­der Kel­ly Gray­son (Adri­an­ne Pali­cki) ist nie­mand ande­res als die attrak­ti­ve Ex des frisch geba­cke­nen Cap­ta­ins. Und die ist auf ihren aus­drück­li­chen Wunsch auf die »Orvil­le« ver­setzt wor­den! Die Rou­ti­ne-Mis­si­on ver­spricht, sehr tur­bu­lent zu wer­den …

Ein Paar Fakten

  • Män­ner vom Fach: Für den Pilo­ten hol­te sich Seth Mac­Fa­la­ne Unter­stüt­zung von »Iron Man« Regis­seur Jon Fav­reau. Auch »Star Trek« Vete­ran Jona­than Fra­kes über­nahm bei einem der Tei­le die Regie.
  • Tol­le Gäs­te: Unter den Gast­stars der Serie fin­den sich neben »Star Trek« Vete­ran Robert Picar­do auch Hol­ly­wood-Grö­ßen wie Liam Nee­son oder Char­li­ze The­ron.
  • Und die Rei­se geht wei­ter: Bereits im Novem­ber order­te der US-Sen­der Fox eine zwei­te Staf­fel.

 

Pro­Sie­ben zeigt zwölf Fol­gen der neu­en Sci­ence-Fic­tion-Serie »The Orvil­le« ab Diens­tag, 27. Febru­ar 2017, um 20:15 Uhr als Deutsch­land-Pre­miè­re.

About The Author

Kommentar verfassen

Videos

Loading...

Umfrage

Wie findest du die ersten beiden Episoden von Star Trek Discovery?

Melde dich bei unserem Newsletter an

Melde dich bei unserem Newsletter an

Folge den Sternenflottenfrequenzen und bleibe immer auf dem laufenden!

Du hast dich erfolgreich angemeldet